Privacy Policy Get in touch

INFORMATIONEN ZUR VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN GEMÄSS ART. 13 DER EU-VERORDNUNG 2016/679

Der Unternehmen Grafoplast srl als Datenverantwortlicher Ihrer personenbezogenen Daten, das gemäß der EU-Verordnung 2016/670 im folgenden‘GDPR’, weist Sie hiermit darauf hin, dass die vorgenannten Rechtsvorschriften den Schutz betroffener Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten vorsehen und Diese Verarbeitung basiert auf den Grundsätzen der Korrektheit, Rechtmäßigkeit, Transparenz und des Schutzes Ihrer Privatsphäre und Ihrer Rechte.
Ihre persönlichen Daten werden in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen des oben genannten Gesetzes und den darin vorgesehenen Geheimhaltungspflichten verarbeitet.

1. Verantwortlicher der Datenverarbeitung
Grafoplast srl, Zona Industriale 15077 Predosa (AL), UID 07460940963, E-Mail-Adresse HYPERLINK “mailto:privacy@grafoplast.it” privacy@grafoplast.it., Tel +39 0131 718477

Datenschutzbeauftragter:
Datenverantwortlicher verwendet keinen Data Protection Manager
Zweck der Verarbeitung: Der Hauptzweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die der für die Datenverarbeitung Verantwortliche durchführen möchte, ist:

institutionelle Kommunikation
• Werbeaktivitäten
Rechtsgrundlage
Personenbezogene Daten werden mit Zustimmung des Interessenten verarbeitet (Art. 6 Abs. 1 lit. a).

Aufbewahrungsfrist für Daten.
Wir informieren Sie, dass unter Beachtung der Grundsätze der Rechtmäßigkeit, Zweckbindung und Datenminimierung, gemäß art. 5 der GDPR, Die Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten beträgt:
für einen Zeitraum von höchstens 24 Monaten festgelegt werden, der die Erfüllung der Zwecke, für die die Daten erhoben und verarbeitet werden, nicht überschreitet

Behandlungsmethode
Ihre persönlichen Daten können auf folgende Weise verarbeitet werden:
durch elektronische Taschenrechner mit von Dritten verwalteten Softwaresystemen
durch elektronische Taschenrechner unter Verwendung von Software-Systemen, die direkt verwaltet oder programmiert werden;
vorübergehende Behandlung in anonymer Form.
Jede Behandlung wird in Übereinstimmung mit den in den Artikeln festgelegten Verfahren durchgeführt 6, 32 der GDPR und durch die Annahme der entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen zur Verfügung gestellt.

Verbindliche oder freiwillige Angabe von Daten und Konsequenzen einer möglichen Ablehnung
– Wahlweise: Die für die Durchführung des Vertragsverhältnisses nicht wesentlichen Daten sind zu qualifizieren und als Zusatzinformationen zu betrachten, und ihre Bereitstellung ist auf Wunsch freiwillig. Ihre Weigerung, solche Daten zur Verfügung zu stellen, führt jedoch zu einer geringeren Effizienz unserer Struktur bei der Führung von Beziehungen mit.
Kommunikation: Ihre Daten werden ausschließlich an sachkundige und ordnungsgemäß bestellte Personen weitergegeben, die für die Erbringung der für eine ordnungsgemäße Abwicklung der Geschäftsbeziehung erforderlichen Dienstleistungen zuständig sind, wobei der Schutz der Rechte des Betroffenen gewährleistet ist.
Übertragung und Zugriff auf Ihre Daten
Ihre Daten werden nur von Personal verarbeitet, das ausdrücklich vom Datenschutzbeauftragten autorisiert wurde, insbesondere von den folgenden Kategorien von Mitarbeitern:

Marketingabteilung
IT Büro

Verbreitung: Ihre persönlichen Daten werden in keiner Weise weitergegeben. Ihre persönlichen Daten werden nicht ins Ausland übertragen.

Rechtsartikel n.15 und ss. GDPR
Gemäß dem Artikel. 15 GDPR Sie haben das Recht, eine Bestätigung über das Bestehen oder Nichtbestehen einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten, auch wenn diese noch nicht registriert sind. Die Ausübung von Rechten setzt die Überprüfung der Identität der betreffenden Person durch Aushändigung des Ausweises voraus, der nicht vom Verfasser aufbewahrt, sondern nur zur Überprüfung der Rechtmäßigkeit des Antrags herangezogen wird.

Sie haben das Recht, auf personenbezogene Daten und die folgenden Informationen zuzugreifen:
die Zwecke der Verarbeitung;
die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten;
die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die personenbezogenen Daten übermittelt wurden oder werden, insbesondere wenn Empfänger von Drittländern oder internationalen Organisationen;
wenn möglich, die Dauer der Speicherung der angegebenen personenbezogenen Daten oder, wenn es ist nicht möglich, die Kriterien zur Bestimmung dieses Zeitraums;
wenn die Daten nicht von der betroffenen Person erhoben werden, alle verfügbaren Informationen zu ihrer Herkunft;
das Bestehen eines automatisierten Entscheidungsprozesses, einschließlich Profilierung gemäß Gesetz n. 22, absätze 1 e 4, und, zumindest in solchen Fällen wichtige Informationen zur verwendeten Logik sowie zur Bedeutung und zu erwartenden Konsequenzen dieser Behandlung für die betroffene Person.
Wenn die Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden, haben Sie das Recht, über das Bestehen angemessener Garantien gemäß dem Gesetz n.46 von GDPR informiert zu werden.
Sie haben das Recht, vom für die Verarbeitung Verantwortlichen die teilweise oder vollständige Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen oder deren Verarbeitung abzulehnen.
Um diese Rechte auszuüben, wenden Sie sich bitte an unsere Struktur, indem Sie eine Anfrage an die folgende E-Mail-Adresse HYPERLINK “mailto:privacy@grafoplast.it” privacy@grafoplast.it senden. Der Eigentümer wird Ihnen innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt Ihrer formellen Anfrage antworten. Wir erinnern Sie daran, dass Sie im Falle eines Verstoßes gegen Ihre persönlichen Daten eine Beschwerde bei der zuständigen Behörde einreichen können: “Garant für den Schutz personenbezogener Daten”.

Änderungen an diesem Dokument
Diese allgemeinen Informationen können geändert werden, um neuen gesetzlichen Bestimmungen zu entsprechen das heißt auf die geänderten Methoden der Datenverarbeitung durch den Data Controller aufgrund von Änderungen in Bezug auf den Betrieb der Managementsysteme oder auch nach einer Änderung der Aufgaben im Zusammenhang mit der Verarbeitung. Jedes Update wird den Interessenten umgehend mitgeteilt